Entspannt in die Prüfung!

Bei vielen Menschen löst allein der Gedanke an eine Prüfung Stress, Anspannung und Sorgen aus. Negative Erfahrungen oder die Vorstellung, wie die Prüfung möglicherweise laufen könnte, können so blockieren, dass der Stress auch körperlich spürbar ist, z.B. durch Kopf- oder Bauchweh, Unwohlsein, Durchfall etc.

Am liebsten möchte man als Prüfling gar nicht antreten – zu groß ist die Angst vor einem Blackout. Coaching bietet die Chance, Prüfungsangst in Prüfungsmut umzuwandeln, so dass man dem nächsten Test positiv entgegen sehen kann.      

In diesem PDF finden Sie ausführliche Infos zum Thema „Prüfungsmut“ zum Nachlesen, Ausdrucken und Weitergeben.