Aktuelle Info zur Corona-Situation: Persönliche Einzelsitzungen finden statt! Sitzungen per Videocall sind auch möglich.

Wie läuft eine Trauer-Einzelsitzung ab?

  • Wir schauen uns an, was Sie beschäftigt oder belastet (egal ob aktuell, schon länger, oder immer schon).
  • Sie erzählen, was Ihnen wichtig ist oder auf dem Herzen liegt.
  • Je nachdem, wo Sie stehen oder was Ihr Wunsch ist, arbeiten wir daran,
    dass es Ihnen besser geht.
  • Trauer-Coaching ist KEINE Psychotherapie und somit für jeden geeignet – egal welchen Alters. (Selbst für Kinder. Sie spiegeln oft Themen der Erwachsenen.)
  • Kinder bis ca. 12 Jahre sind nicht beim Termin dabei. Die Arbeit erfolgt über ein Elternteil.

Gut zu wissen:

  • Einzelsitzungen werden nach Zeitaufwand berechnet.
  • Es werden keine Paketpreise angeboten. Wir machen eine Einzelsitzung und dann schauen wir, was sich verändert hat und ob bzw. welche weiteren Schritte für Sie, z.B. auch im Alltag, sinnvoll wären. Manchmal kann ich auf Wunsch sogar zwischen weiteren betroffenen Personen Kontakte zum Austausch vermitteln.
  • Personen des öffentlichen Lebens oder gesundheitlich beeinträchtigte Menschen coache ich nach Absprache auch im privaten/diskreten Umfeld.
  • Einzelsitzungen nach Absprache auch an Wochenenden möglich.

Für Unternehmen:

  • Betrifft Sie die Trauerthematik als Unternehmer, unterstütze ich Sie und Ihre Mitarbeiter gerne im Umgang damit: Als gezielter Ansprechpartner bei offenen Fragen, in Gesprächsrunden zur Verarbeitung in Teams, in 1:1 Trauer-Coachings oder -Formaten, immer abgestimmt auf Ihre individuelle Situation. Melden Sie sich, um den Bedarf gezielt abzusprechen.